1. Am Computer wird für jeden Stab ein genauer Plan erarbeitet.

2. Anhand des Arbeitsplanes werden Glasfaser- bzw. Carbonfasermatten zurechtgeschnitten.

3. Die Kernwicklung sorgt für die spätere Stabilität des Stabes.




8. In unserem Spritzgusszentrum werden die roten Pole Tips unserer Stäbe selbst hergestellt.

4. Auf die Kernwicklung werden nun weitere Schichten gewickelt.

7. in einem standardisierten Testverfahren wird die genaue Stabhärte ermittelt und der Stab beschriftet.

6. Jeder Stab wird nach seiner Fertigung einem Bruchtest unterzogen.

5. Die Stäbe werden anschließend in einem vollautomatisch geregelten Prozeß im Autoklaven "gebacken"